Tesla Model 3 und Personalentwicklung in Deutschland

Die Deutsche Automobilindustrie ist gelinde gesagt überrascht, dass Tesla den Model 3 für 30.000 $ anbietet. Fazit der kritischen Kommentare: In den tradierten tayloristisch organisierten Entwicklungs- und Produktionskonzepten der Deutschen Automobilindustrie wird zwangsläufig zu teuer produziert. In Organisationsstrukturen und Denkmustern von gestern wird es nicht gelingen im weltweiten EV-Markt von heute und morgen mitzuhalten. Der Turnaround zur eMobility muss von einer unkonventionellen sich neu erfindenden Personalentwicklung angetrieben werden. Mangelnder Erfolg ist personell, nicht technisch, begründet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden.
Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten.

*